Sabia


Bedeutung von

arabisch: „Vormittag“, „die mit dem schönen Gesicht“; keltisch: „süß“

Schreibvarianten von

Sabiha

Herkunft des Namens

Arabisch, Keltisch, Türkisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Sabia stammt ursprünglich aus dem Keltischen, wo er „süß“ bedeutet, verbreitete sich dann aber in arabischen und türkischen Ländern, wo Sabia die Bedeutung „Vormittag“ bekam.

Bekannte Namensträger des Namens

Sabia Boulahrouz ist die Ex-Frau des niederländischen Fußballspielers Khalid Boulahrouz. Sabia Boulahrouz wurde vor allem durch ihre Beziehung zu Rafael van der Vaart bekannt.

Spitznamen für

Sabi

Kommentare (2)

  • AnjaKnuffel1 am 24.12.2014 um 08:48 Uhr

    Ich finde, dass Sabia ein sehr schöner Mädchenname ist, egal welche guten oder schlechten Menschen diesen Namen bereits tragen.

  • AnnaStorchi am 07.12.2014 um 13:49 Uhr

    Ich muss bei dem Namen Sabia immer an diese Olle von Rafael van der Vaart denken, deswegen gefällt mir der Name schon nicht.