Sander

Bedeutung

altgriechisch: „der (fremde) Männer Abwehrende”, „der Beschützer der Männer”

Schreibvarianten

Sannder

Herkunft des Namens

Altgriechisch

Hintergrundinformationen

Sander ist eine Kurzform von Alexander. In Deutschland hat sich Sander aber eher als Nach- beziehungsweise Familienname etabliert denn als Vorname.

Bekannte Namensträger des Namens

Sander van Doorn ist ein niederländischer DJ und Musikproduzent im Bereich der elektronischen Tanzmusik. Unter den Pseudonymen Sam Sharp, Purple Haze und Filterfunk ist Sander van Doorn ebenfalls bekannt.

Spitznamen

Sanni, Sani, Sandi

Namenstag

10.07

Weibliche Form von Sander

Sandra


Kommentare (3)

  • vitalmom am 05.01.2015 um 02:17 Uhr

    Nee, man muss bestimmt noch einen Namen dazu geben. Nur Sander glaube ich auch nicht dass das geht.

    Antworten
  • SusisWelt am 15.12.2014 um 13:01 Uhr

    Ich glaube nicht, dass man in Deutschland sein Kind einfach Sander nennen darf. Das ist doch ein Nachname.

    Antworten
  • Liesbeth_12 am 09.12.2014 um 20:15 Uhr

    Sander heiße ich mit Nachnamen. Sander Sander wäre ja meeega witzig. NICHT!

    Antworten