Sedat


Bedeutung von

arabisch: „die Rechtschaffenheit”, „die Ehrlichkeit”

Schreibvarianten von

Sehdat

Herkunft des Namens

Arabisch, Türkisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Sedat ist besonders in der Türkei, in Albanien und in Mazedonien verbreitet. Sedat kommt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „der Rechtschaffende” beziehungsweise „die Gerechtigkeit”.

Bekannte Namensträger des Namens

Sedat Mehder ist ein deutscher Fotograf. Mit seinem Foto-Essay „Deutschland – eine Moschee” gewann Sedat Mehder 2001 den Studierendenwettbewerb des Bundesinnenministeriums.

Spitznamen für

Sedi, Datti, Sed

Weibliche Form von Sedat

Sejda

Kommentare (3)

  • Kraeuterfee am 31.12.2014 um 12:33 Uhr

    Mein Geschmack ist Sedat auch nicht unbedingt. Aber ich mag türkische Namen einfach generell nicht so gerne.

  • Lalalovie am 24.12.2014 um 08:18 Uhr

    Naja, wenn man türkisch ist oder so, finde ich Sedat okay. Sonst würde ich mein Kind so nicht nennen wollen.

  • Jil31780 am 15.12.2014 um 10:15 Uhr

    Sedat heißt mein Mann hihi. Ich mag den Namen daher total gerne, unser Kind wird ihn vielleicht als zweiten Namen bekommen.