Sepp


Bedeutung von

hebräisch: „Er (Gott) fügt hinzu”

Herkunft des Namens

Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Sepp ist die verselbstständigte Kurzform von Josef. Mittlerweile hat sich Sepp vor allem im süddeutschen Raum und in Österreich als eigenständiger Name etabliert.

Bekannte Namensträger des Namens

„Sepp“ Maier, der mit gebürtigem Namen Joseph heißt, ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter. Über die Jahre wurde Sepp Meier zum Rekordspieler.

Spitznamen für

Seppel, Seppi, Seppo

Namenstag von

19.03

Kommentare (3)

  • Anni_Maus1212 am 29.12.2014 um 11:05 Uhr

    Naja, hier bei uns in Österreich heißen schon einige Sepp. Aber eben eher die ältere Generation.

  • Babybaby3 am 25.12.2014 um 17:16 Uhr

    Sepp kann man sein Kind nicht nennen. Da ist das Mobbing ja schon vorprogrammiert.

  • Mutter_Mary12 am 09.12.2014 um 06:12 Uhr

    Sepp ist doch für Deppen.