Shirin


Bedeutung von

altpersisch: „die Süße“; türkisch: „die Schöne“

Schreibvarianten von

Schirin

Herkunft des Namens

Altpersisch, Kurdisch, Türkisch

Hintergrundinformationen zu

Shirin ist die persische Form des Mädchennamens Schirin und bedeutet dort „süße Milch“. Auf Türkisch und Afghanisch hat Shirin die Bedeutung „die Schöne“. Außerdem werden die Schlümpfe in der Türkei „Shirinler“ genannt.

Bekannte Namensträger des Namens

Shirin Ebadi (* 21. Juni 1947 in Hamadan; auch Ibadi) ist eine iranische Juristin, erste iranische Richterin und Menschenrechtsaktivistin. Shirin Ebadi erhielt 2003 als erste muslimische Frau den Friedensnobelpreis und lebt seit Ende 2009 im Exil in Großbritannien.

Spitznamen für

Shiri, Shy

Kommentare (2)

  • Aepfelchen_pl am 12.12.2014 um 10:50 Uhr

    Meine Tante heißt Shirin. Unsere Familie ist aus der Türkei und dort ist Shirin ein verbreiteter Name.

  • Yasemina_G am 06.12.2014 um 15:49 Uhr

    Eine kurdische Freundin von mir heißt Shirin. Ich finde ihren Namen sehr schön :)