Sinja

Bedeutung

niederdeutsch: „kleine Sonne“; slawisch: „die Heitere“

Schreibvarianten

Sinia

Herkunft des Namens

Niederdeutsch, Skandinavisch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Sinja ist eine verselbständigte Kurzform von Namen auf „-sina“/„-sine“, zum Beispiel Rosina, Gesine. Außerdem ist der Name eine Variante des Mädchennamen Sinje und mehrerer russischer Vornamen. Zudem ist Sinja die slawische Kurzform von Euphrosine mit der Bedeutung „Frohsinn“/„Heiterkeit“.

Bekannte Namensträger des Namens

Sinja Dieks (* 26. März 1986 in Unna) ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wurde an der Seite von André Kaczmarczyk in der Hauptrolle der Constanze in dem Märchenfilm „Die sechs Schwäne“ einem breiten Publikum bekannt. Seither verkörpert Sinja Dieks verschiedene Rollen in Fernsehproduktionen.

Ähnliche Namen

Silvia, Sina, Sonja

Spitznamen

Sippi, Skip, Sinne, Sinni, Sisi, Sinjuschka, Sine, Sini, Sinji, Sinchen, Sins

Namenstag

11.mazec


Was denkst du?

  • kleine_Blume31 am 02.12.2014 um 11:34 Uhr

    Ich wundere mich immer wieder was für Varianten es alles gibt: Sinja, Sonja, Sanja... Mir gefällt’s 🙂

    Antworten
  • Isabello33 am 01.12.2014 um 22:19 Uhr

    Ich hab den Namen Sinja vor kurzem das erste Mal gehört. Finde ihn echt schön 🙂

    Antworten