Sophie


Bedeutung von

altgriechisch: „die Weise“, „die Allwissende“

Schreibvarianten von

Sofie, Sofi, Sophy, Sophia

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Französisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Sophie stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Weisheit“. Sophie ist zurzeit einer der beliebtesten Vornamen für Mädchen. Schon in den 1890er Jahren war das so. Zwischen 1930 und 1980 wurde allerdings kaum ein Baby Sophie genannt. Die Häufigkeit des Namens ist übrigens sehr ähnlich mit der Häufigkeit des Namens Marie. Beiden gemeinsam ist auch, dass sie besonders gern als zweiter Teil eines Doppelnamens genommen werden. Auch in England und Irland ist der Mädchenname Sophie sehr beliebt.

Bekannte Namensträger des Namens

Sophie Schütt (* 9. März 1974 in Hamburg) ist eine deutsche Schauspielerin, die vorwiegend Rollen in Fernsehromanzen (oft auch von Rosamunde Pilcher) hat. Sophie Schütt ist offiziell ernannte Botschafterin für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung sowie Patin des Deutschen Kinderpreises von World Vision Deutschland. Zudem engagiert sie sich als Testimonial für die Tierschutzorganisation PETA gegen Tierversuche bei Kosmetikerzeugnissen.

Spitznamen für

Phi, Soffie, Soferl, Soph, Phili, Phie, Phienchen, Fini, Fine, Sossy, Softi, Soso, Sushi

Namenstag von

30.09

Kommentare (5)

  • KommiQueen am 25.03.2015 um 16:34 Uhr

    Wieso gibt es Sophie aber noch keine Sophia? Ich such hier meinen Namen gerade!

  • Schnurzel34 am 06.01.2015 um 22:03 Uhr

    Sophie ist wirklich ein toller Name!

  • SonjaGusto am 05.01.2015 um 07:43 Uhr

    Auch ich mag den Namen Sophie sehr. Eine meiner Cousinen heißt so und ich wünschte, ich würde auch Sophie heißen :)

  • BoarderFan75 am 23.12.2014 um 20:48 Uhr

    Ich liiiiiebe den Namen Sophie. Würde meine Tochter mit Sicherheit so nennen, vielleicht als als Teil eines Doppelnamens

  • Susiseen am 12.12.2014 um 09:44 Uhr

    Ich selbst heiße Sophie und bin überglücklich damit, auch wenn ich viele kenne, die genauso heißen.