Svenja


Bedeutung von

altnordisch: „junge Frau“; germanisch: „junge Kämpferin/Kriegerin“; altdeutsch: „(der schwedische) Schwan“; slawisch: „Schwein“

Schreibvarianten von

Swenja, Svenia

Herkunft des Namens

Altnordisch, Skandinavisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Svenja ist die weibliche Form des skandinavischen Namens Sven, was „junger Mann” bedeutet. Im Gegensatz zu Sven ist der Name Svenja aber in Deutschland entstanden und kommt in Skandinavien nur selten vor. Da er fast nur im deutschsprachigen Raum gebräuchlich ist, wird heute davon ausgegangen, dass es auf das altdeutsche Wort „Zwaan” („Schwan“) zurückgeht. Der Vorname Svenja gehörte um 1990 zu den häufigsten Mädchennamen in Deutschland. Vor 1965 war dieser Name noch ungewöhnlich.

Bekannte Namensträger des Namens

Svenja Holtmann ist ein deutsches Model. Bekannt geworden ist Svenja Holtmann vor allem wegen ihrer ehemaligen Beziehung zu Til Schweiger.

Spitznamen für

Svenni, Nena, Sve, Svenska, Svenl, Svivi, Senna, Eni, Svensche, Sveny, Svilla, Svee, Svenne, Vena

Namenstag von

4.09

Männliche Form von Svenja

Sven

Kommentare (4)

  • IsaWR am 02.01.2015 um 22:37 Uhr

    Meine jüngste Tochter heißt Svenja und sie ist wirklich ein schöner Schwan :)

  • suppentussi76 am 20.12.2014 um 06:48 Uhr

    Du spinnst doch! Svenja ist ein ganz normaler Name, der zu jeder Altersklasse passt.

  • SabineMNB am 09.12.2014 um 12:25 Uhr

    Ich mag den Namen Svenja nicht so... finde er passt nur zu kleinen Mädchen. Eine erwachsene Frau mit dem Namen Svenja könnte ich irgendwie nicht ernst nehmen...

  • Stralsund83 am 08.12.2014 um 15:25 Uhr

    Ich heiße Svenja und liiiiiebe meinen Namen! <3