Taian


Bedeutung von

slawisch: „der Geheimnisvolle“

Schreibvarianten von

Tajan

Herkunft des Namens

Japanisch, Slawisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Taian stammt aus dem Slawischen und geht auf das Wort für „heimlich“ oder „geheim“ zurück. Daher bedeutet Taian „der Geheimnisvolle“. Im Japanischen ist Taian ein Tag im Kalender, der dem Glauben nach ein besonders glücklicher Tag ist und daher oft für Hochzeiten gewählt wird.

Bekannte Namensträger des Namens

Taian Ueno war ein japanischer Mönch, der im Jahr 1903 in Südamerika Missionarsarbeit leistete. In Peru wollte Taian Ueno die Lehren des Zen nach Eihei Dogen verbreiten.

Ähnliche Namen

Taio

Spitznamen für

Ian, Iani, Tai, Tay

Weibliche Form von Taian

Taiana

Kommentare (3)

  • SandyNeuenh2 am 01.01.2015 um 16:48 Uhr

    Taian ist jetzt nicht so meins muss ich sagen.

  • nette_mama79 am 28.12.2014 um 23:40 Uhr

    Richtig schön, Taian. Ist mir so auch noch nie begegnet.

  • MahatmaPech am 08.12.2014 um 07:47 Uhr

    Taian hat einen sehr schönen Klang. Den könnte ich mir gut als Babynamen vorstellen.