Tanguy


Bedeutung von

keltisch: „der Feuerhund“, „der Krieger“

Schreibvarianten von

Tangy

Herkunft des Namens

Keltisch, Französisch

Hintergrundinformationen zu

Der keltische Name Tanguy war ein beliebter Name für Krieger. “Tanguy” ist außerdem der Titel eines französischen Fims aus dem Jahr 2001.

Bekannte Namensträger des Namens

Tanguy Viel ist ein bretonisch-französischer Schriftsteller. Vor allem für seine Kriminalromane ist Tanguy Viel bekannt.

Ähnliche Namen

Taner

Spitznamen für

Tanni, Tan, Guy, Tangi

Kommentare (2)

  • Kuestenschwalbe am 13.12.2014 um 16:24 Uhr

    Der gebräunte Typ? Haha lustiger Name. Tanguy wünsche ich keinem Kind.

  • Klarahudo am 06.12.2014 um 07:01 Uhr

    Gefällt mir gar nicht, wie wird der Name Tanguy denn bitte ausgesprochen?