Taylor


Bedeutung von

englisch: „die Schneiderin“

Schreibvarianten von

Tayler, Tayla

Herkunft des Namens

Englisch, Amerikanisch

Hintergrundinformationen zu

Taylor ist auch der Name eines Einschlagkraters auf der Vorderseite des Mondes. Er liegt südlich des Kraters Delambre und westlich von Alfraganus. Der Krater Taylor wurde 1935 nach dem britischen Mathematiker Brook Taylor benannt.

Bekannte Namensträger des Namens

Die US-amerikanische Sängerin Taylor Swift wurde 1989 in Reading, Pennsylvania, geboren. Neben ihrer Gesangskarriere ist sie auch Liedtexterin, Musikproduzentin und Schauspielerin. Mit ihrem modernen Country-Pop hat Taylor Swift bisher sieben Grammy Preise gewinnen können.

Ähnliche Namen

Taylan, Tyler

Spitznamen für

Tay, Ty, Lory

Männliche Form von Taylor

Taylor

Kommentare (3)

  • KarlottaH739 am 30.12.2014 um 22:28 Uhr

    Talyor? Nee, danke! Schneiderin muss ich meine Tochter jetzt nicht unbedingt nennen :D

  • mimamukuh am 30.12.2014 um 03:19 Uhr

    Ich liebe Taylor Swift, ihre Lieder sind so toll :)

  • DianaWeber99 am 11.12.2014 um 10:01 Uhr

    Taylor find ich einen wirklich hässlichen Namen.