Tea

Bedeutung

altgriechisch: „die Göttin“

Schreibvarianten

Téa, Teah, Thea

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Italienisch, Georgisch

Hintergrundinformationen

Tea ist ein Name aus dem Altgriechischen, der von Theodora abgeleitet ist. Heutzutage ist Tea vor allem in Georgien ein sehr beliebter Name für Mädchen.

Bekannte Namensträger des Namens

Tea Sugareva ist eine bulgarische Dichterin und Theaterregisseurin. Sie erhielt ihre Ausbildung an der „National Academy of Theatre and Film Arts”. Bekannt ist Tea Sugareva für ihre Projekte wie „Twelfth Night“ oder „Richard III“ von William Shakespeare.

Ähnliche Namen

Teresa, Theresa

Spitznamen

Tete

Namenstag

19.12

Männliche Form von Tea

Teo


Kommentare (2)

  • RiccardaSSW am 05.12.2014 um 05:09 Uhr

    Ich heiße Tea und finde meinen Namen toll. Ist wie Mia nur nicht so berühmt.

  • Babbelchen am 04.12.2014 um 00:46 Uhr

    Tea ist ein ziemlich schöner Name. Wundert mich, dass er nicht weiter verbreitet ist.