Thoralf

Bedeutung

altnordisch: „der Donnergott“, „der Naturgeist“

Schreibvarianten

Toralf, Toralv

Herkunft des Namens

Altnordisch, Germanisch

Hintergrundinformationen

Thoralf ist ein altnordischer und zweigliedriger Name. Thoralf setzt sich aus den Wörtern thorr, „Donnergott“, und alfr, „der Naturgeist“, zusammen.

Bekannte Namensträger des Namens

Albert Thoralf Skolem war norwegischer Mathematiker, Logiker und Philosoph. Er lieferte wichtige Resultate zu der Logik der Mathematik. Die Dissertation von Albert Thoralf Skolem über die Logik der Algebra wurde viel beachtet.

Ähnliche Namen

Thor, Torben, Thorsten, Thorwald

Spitznamen

Tom, Tore, Tori, Torli, Alfi

Namenstag

19.lsopad


Was denkst du?

  • cookiemum am 30.12.2014 um 04:57 Uhr

    Nordische Namen sind einfach zuckersüß! Thoralf ist einfach perfekt haha! 🙂

    Antworten
  • Anja_Family am 17.12.2014 um 17:13 Uhr

    Was es nicht alles für Namen gibt! Thoralf ist ja mal wirklich ein ungewöhnlicher Name.

    Antworten
  • Schmetterling7 am 10.12.2014 um 05:37 Uhr

    Thoralf? Das kommt doch zu nah an den Alf aus dem Fernsehen.

    Antworten