Tikva


Bedeutung von

hebräisch „Hoffnung“; mazedonisch: „der Kürbis“

Schreibvarianten von

Tikvah

Herkunft des Namens

Hebräisch, Mazedonisch

Hintergrundinformationen zu

Die hebräische Bedeutung des Namen Tikvah bedeutet „Hoffnung auf die Rückkehr des Herrn“. Auf Mazedonisch ändert sich jedoch die Bedeutung. Der Name Tikvah bedeutet dort „der Kürbis“. Obwohl dieser Name weiblich ist, tragen ihn zwei Männer im alten Testament. Auch eine israelische Einrichtung, in der Behinderte nach der Art eines Kibbuz zusammen leben, trägt den Namen Kfar Tikva, was übersetzt „Dorf der Hoffnung“ bedeutet.

Bekannte Namensträger des Namens

Tikva Frymer-Kensky war Professorin an der University of Chicago, die viele Bücher zu Themen der Religionswissenschaften verfasst hat. Ihr Buch “Reading the Women of the Bible” hat im Jahr 2003 den National Jewish Book Award gewonnen.

Ähnliche Namen

Tugba

Kommentare (3)

  • mimamukuh am 28.12.2014 um 19:34 Uhr

    Tikva ist nicht so mein Geschmack.

  • New_Moon1 am 21.12.2014 um 14:34 Uhr

    Ich finde den Namen Tikva wirklich nicht schön. Keine Ahnung wieso genau, aber er gefällt mir echt nicht. Klingt auch beim Aussprechen nicht schön.

  • SonjaKind2 am 12.12.2014 um 02:58 Uhr

    Wie witzig, die eine Bedeutung von Tikva ist so schön! Schon schön, wenn der Name Hoffnung bedeuter. Aber Kürbis – das geht ja gar nicht! :D