Tita


Bedeutung von

friesisch: „die aus dem Volk“

Herkunft des Namens

Skandinavisch

Hintergrundinformationen zu

Tita ist auch der Spitzname des ehemaligen brasilianischen Fußballspielers und heutigen Trainers Milton Queiroz da Paixao. Er spielte von 1979 bis 1990 in der brasilianischen Nationalmannschaft. Tita wurde dreimal Brasilianischer Fußball-Meister und gewann 1981 den Weltpokal.

Bekannte Namensträger des Namens

Tita von Hardenberg ist eine deutsche TV-Journalistin und Moderatorin sowie Produzentin. Ihre Firma entwickelt für Arte bis heute das Musikmagazin „Tracks“ und das Europamagazin „Europe“. Auch die Kultursendung „zdf.kulturpalast“ wird von Tita von Hardenbergs Firma produziert.

Ähnliche Namen

Tina, Tilda, Tila

Spitznamen für

Tati

Namenstag von

22.01

Männliche Form von Tita

Titus

Kommentare (3)

  • kleine_patty31 am 27.12.2014 um 20:13 Uhr

    Nein danke, Tita würd ich meine Tochter nicht nennen.

  • erdbeermutti81 am 25.12.2014 um 21:11 Uhr

    Schöner Name, Tita ist ähnlich wie Tina, aber außergewöhnlicher.

  • HanniMami am 15.12.2014 um 04:20 Uhr

    Tita klingt mir ehrlich gesagt zu sehr nach Titte...