Titus


Bedeutung von

lateinisch:„der Donner“, „Donnergott“, „der Bär“

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Die Herkunft des Namens Titus ist nicht eindeutig geklärt. Er war ein häufig vergebener Vorname bei den Römern. Bekannt wurde der Name durch den römischen Kaiser Titus und Shakespeares Stück „Titus Andronicus“.

Bekannte Namensträger des Namens

Titus war Kaiser des römischen Reiches und Nachfolger seines Vaters Kaiser Vespasian. Er war an der Zerstörung Jerusalems im Jüdischen Krieg sowie an den Hilfsmaßnahmen nach dem Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 beteiligt. Titus ist der Titusbogen in Rom gewidmet.

Ähnliche Namen

Tiberius

Spitznamen für

Titi, Titu, Tussi, Ussi, Timmy, Tustus

Namenstag von

22.06

Weibliche Form von Titus

Tiziana

Kommentare (3)

  • Nadineurs am 21.12.2014 um 18:27 Uhr

    Ich finde Titus super als Vornamen. Und wahrscheinlich auch alle anderen Drei Fragezeichen-Fans. Wenn Justus geht, warum dann nicht Titus?

  • Cremefine am 15.12.2014 um 04:02 Uhr

    Also allerhöchstens als Zweitname wenn man aus irgendeinem Grund Fan der Antike ist, aber ansonsten geht Titus als Vorname gar nicht.

  • Bianca_Aussie am 08.12.2014 um 08:27 Uhr

    Der Name Titus ist ja mal viel zu altmodisch, so kann man doch sein Kind nicht nennen...