Travis

Bedeutung

altfranzösisch: „der Zöllner“, „Überqueren“

Schreibvarianten

Traviss, Travys

Herkunft des Namens

Altfranzösisch, Englisch, Amerikanisch

Hintergrundinformationen

Früher wurde der Name Travis als Vor- oder Nachname von Zöllnern getragen. Der Name ist in den USA und in Australien sehr beliebt. Travis ist außerdem der Name einer britischen Band.

Bekannte Namensträger des Namens

Travis Barker ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und wurde durch die Punkband Blink 182 berühmt. Mit dem Album “Give the Drummer Some” hat Travis Barker sich in der längeren Auszeit der Band an einer Solokarriere versucht.

Ähnliche Namen

Trevor

Spitznamen

Travi, Traver, Trav, Vissi, Vinny


Was denkst du?

  • Mangomama am 17.12.2014 um 01:09 Uhr

    Toller Name!! ich liebe Travis Barker. Er ist der beste Schlagzeuger!

    Antworten
  • Ankemona am 14.12.2014 um 12:19 Uhr

    Der Name Travis hat einen schönen Klang! Ich werde ihn definitiv in Betracht ziehen.

    Antworten
  • dreammama_K3 am 10.12.2014 um 19:19 Uhr

    Travis ist ein wirklich schöner Name! Ich finde ihn aber zu amerikanisch für Deutschland.

    Antworten