Urmina


Bedeutung von

althochdeutsch: „Mensch“, „Heer“

Schreibvarianten von

Urminia

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Niederländisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Urmina ist ein typisch althochdeutscher Name. Hierzulande werden nur noch selten Kinder mit dem Namen Urmina getrauft, in den Niederlanden allerdings tritt der Name Urmina vermehrt auf. Interessant ist, dass Urmina die niederländisch abgeleitete Form von Hermine ist. Hemine wiederum hat deutsche Wurzeln.

Ähnliche Namen

Hermine, Urda, Ursina

Spitznamen für

Mina, Mini, Nini

Kommentare (2)

  • Klarazielen am 26.12.2014 um 01:50 Uhr

    Ich finde den Namen Urmina nicht so überzeugend.

  • Franzi_lettau am 20.12.2014 um 05:33 Uhr

    Den Namen Urmina könnte ich mir für mein Kind nicht vorstellen.