Vadim


Bedeutung von

griechisch: „der Liebende”; urslawisch: „der Streitsüchtige”; slawisch: „der Friedliche”, „der Herrscher”

Schreibvarianten von

Wadim

Herkunft des Namens

Griechisch, Russisch, Polnisch

Hintergrundinformationen zu

Die genaue Herkunft des Namens Vadim ist unklar. Vadim kann sowohl aus dem Griechischen als auch aus dem Slawischen stammen.

Bekannte Namensträger des Namens

Vadim Glowna war ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent. Vadim Glowna wirkt in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen mit.

Spitznamen für

Vadi

Namenstag von

23.V

Kommentare (4)

  • Katharinaaas am 08.01.2015 um 12:24 Uhr

    Witzig, dass der Name Vadim so unterschiedliche Bedeutungen hat! :-)

  • erdnussmama am 03.01.2015 um 13:22 Uhr

    Vadim klingt in meinen Ohren leicht seltsam. So werde ich meinen Sohn auf keinen Fall nennen!

  • Simmybi2 am 22.12.2014 um 16:20 Uhr

    Der Name Vadim sagt mir gar nicht zu.

  • grinskaetzchen9 am 15.12.2014 um 20:42 Uhr

    Ich kenne einen richtig netten Vadim! :-)