Valeria

Bedeutung

lateinisch: „die Gesunde“, „die Kräftige“

Schreibvarianten

Valeria, Valeriya

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch, Französisch

Hintergrundinformationen

Der Name Valéria ist eine alternative Schreibweise des Namens Valeria. Der Name Valéria leitet sich von dem lateinischen männlichen Namen Valerius ab.

Bekannte Namensträger des Namens

Valeria Spälty ist eine Schweizer Curlerin, die für den Davos Curling Club spielte. Sie ist die jüngste Olympiamedaillengewinnerin im Curling. In den Jahren 2002 (Junioren), 2006, 2008, 2009 wurde Valeria Spälty jeweils Schweizer Meisterin.

Ähnliche Namen

Valerie, Valeska

Spitznamen

Vale, Valle, Vali, Valli

Namenstag

4.05
20.05, 9.12

Männliche Form von Valeria

Valerian, Valerius


Was denkst du?

  • Petraneti am 01.01.2015 um 04:05 Uhr

    Meine süße Tochter wird Valeria Lea heißen.

    Antworten
  • Kristin_bach66 am 31.12.2014 um 21:11 Uhr

    Der Name Valéria gefällt mir noch besser als Valerie.

    Antworten
  • CindySepti am 22.12.2014 um 00:02 Uhr

    Der Akzent bei Valéria stört mich irgendwie. Ich würde das nämlich ohnehin auf dem „e“ betonen.

    Antworten
  • RoryZiti am 16.12.2014 um 07:27 Uhr

    Meiner Meinung nach ist Valeria einer der schönsten Mädchennamen überhaupt!

    Antworten
  • Mamarina am 13.12.2014 um 19:18 Uhr

    Ich finde den Namen Valeria viel schöner als Valerie. Letzterer ist mir heute zu populär.

    Antworten