Valerie

Bedeutung

lateinisch: „die Starke“, „die Gesunde“

Schreibvarianten

Valérie, Valery

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen

Valerie ist die weibliche Form des Namens Valerius. Dieser war auch ein römischer Familienname und geht auf das Wort valere, welches „stark“ und „gesund“ bedeutet, zurück. Valerie ist außerdem der Name eines erfolgreichen Liedes der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse.

Bekannte Namensträger des Namens

Valerie Niehaus ist eine deutsche Schauspielerin. Bekannt wurde sie durch die Seifenoper „Verbotene Liebe“. Seitdem wirkte Valerie Niehaus in zahlreichen anderen Serien und Filmen mit.

Ähnliche Namen

Valeria, Valeska

Spitznamen

Leri, Vala, Vali, Valle

Namenstag

4.05
20.05

Männliche Form von Valerie

Valerius


Was denkst du?

  • Janalein0401 am 02.01.2015 um 00:14 Uhr

    Ich heiße Valerie und werde immer Vally genannt.

    Antworten
  • Sahnig82 am 24.12.2014 um 14:08 Uhr

    Meine Kleine heißt Valerie Josephine. Ich finde, ich habe einen schönen Namen ausgesucht.

    Antworten
  • JaninaMommy am 15.12.2014 um 00:15 Uhr

    Superschöner Name! Valerie klingt so fröhlich und leicht, einfach toll.

    Antworten
  • XmasTina33 am 11.12.2014 um 15:44 Uhr

    Sobald ich den Namen höre hab ich Amy Winehouses Lied im Kopf. Ist aber nicht negativ gemeint, ich liebe das Lied!

    Antworten