Venke


Bedeutung von

althochdeutsch: „die Freundin“

Schreibvarianten von

Wenke

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Niederdeutsch, Skandinavisch

Hintergrundinformationen zu

Der aus dem Althochdeutschen stammende Name Venke ist heute vor allem im skandinavischen Sprachraum verbreitet. Zudem trägt die Protagonistin in dem Roman „Die Piratin und der Dieb“ von Robert Feldhoff den Namen Venke.

Bekannte Namensträger des Namens

Venke Knutson ist eine norwegische Sängerin, die seit dem Jahr 2003 mit sechs Hits in den norwegischen Top 10 vertreten war. Im Jahr 2010 nahm Venke Knutson am Vorentscheid für den norwegischen Teilnehmer für den Eurovision Songcontest teil. Mit ihrem Song „Jealous ‘Cause I Love You“ belegte die Sängerin dabei allerdings nur den dritten Platz.

Spitznamen für

Venkchen, Venki

Namenstag von

17.08

Kommentare (2)

  • AnnaGG2 am 16.12.2014 um 09:49 Uhr

    Ich denke, dass die Schreibweise Venke seltener ist als Wenke.

  • Butterblomken am 13.12.2014 um 20:52 Uhr

    Ich finde den Namen Venke gar nicht schlecht. Schade, dass den hier kaum einer kennt.