Veronika

Bedeutung

altgriechisch: „die Siegbringende“, „die Siegreiche“

Schreibvarianten

Véronica, Veronica, Weronika

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Lateinisch

Hintergrundinformationen

Veronika ist von dem mazedonischen Namen Berenike abgeleitet, der wiederrum von dem griechischen Namen Pherenike stammt. Dieser ist aus den Worten pherein, „tragen“, und nike, „der Sieg“, zusammengesetzt ist. Bekannt wurde der Name durch die heilige Veronika, die im christlichen Glauben Jesu auf dem Kreuzweg den Schweiß abgewischt hat.

Bekannte Namensträger des Namens

Veronika von Mailand war eine Klosterjungfrau der Augustiner. Aufgrund einer Vision pilgerte sie zum Papst nach Rom, der sie wohlwollend empfing. Veronika wird heutzutage als Selige verehrt.

Ähnliche Namen

Verena, Verona

Spitznamen

Nica, Roni, Vera, Veri

Namenstag

4.02
9.07


Kommentare (4)

  • sunny_mommy am 06.01.2015 um 10:49 Uhr

    Ich liebe die Divergent Bücher Veronika Roth ist sooo toll!

  • Glove77 am 25.12.2014 um 03:42 Uhr

    Ich finde den Namen Veronika überhaupt nicht gut... ist mir zu altmodisch.

  • Vanillagirly am 19.12.2014 um 16:36 Uhr

    Meine Mutter heißt Veronika und hat als Spitznamen Veri. Mir gefällt der Name.

  • puppe75 am 09.12.2014 um 00:56 Uhr

    Ich muss da sofort an Veronika Ferres denken!