Viviana

Bedeutung

lateinisch: „die Lebhafte“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Italienisch

Hintergrundinformationen

Viviana ist die italienische Form des in Deutschland geläufigeren Namens Viviane. Auch in anderen Sprachen ist der Name in diversen Varianten beliebt, wie etwa Vivien, Vivianne oder Bibiana. Wie seine zahlreichen Varianten leitet sich auch Viviana vom lateinischen „vivus“ für „Leben“ ab.

Bekannte Namensträger des Namens

Viviana Martínez-Tosar ist eine argentinische Künstlerin. Sie hat in Buenos Aires und in Berlin studiert, wo sie noch heute lebt. Heutzutage ist Viviana Martínez-Tosar vor allem als Komponistin und Klangkünstlerin tätig.

Spitznamen

Ana, Viv, Vivi

Namenstag

17.12

Männliche Form von Viviana

Vivian


Kommentare (2)

  • Carrera83 am 20.12.2014 um 20:24 Uhr

    Ich heiße Viviana und ich liebe meinen Namen. Ich hasse es nur, wenn man mich Vivi nennt, dann lieber Ana!

  • becci_jay30 am 07.12.2014 um 22:22 Uhr

    Viviana ist ganz schön, aber ich mag das mit dem a am Ende nicht. Viviane klingt da schon runder.