Waldruth


Bedeutung von

althochdeutsch: „Herrscherin“; hebräisch: „die Nachbarin“

Schreibvarianten von

Waltruth

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Waldruth wird aus dem Althochdeutschen und dem Hebräischen zusammengesetzt. Waldruth bekommt seine Bedeutung durch das althochdeutsche Wort „waltan” („walten”, „herrschen”, „der Herrscher”) und das hebräische Wort „rea” („der Freund”, „der Nachbar”).

Ähnliche Namen

Waltraut

Spitznamen für

Walle, Walli, Wali, Ruth, Trude, Trudi

Kommentare (4)

  • Plusbriefy75 am 05.01.2015 um 19:14 Uhr

    Für eine Oma ist der Name Waldruth sehr schön. Für ein junges Kind aber bitte nicht!

  • kleinemami_3 am 01.01.2015 um 07:31 Uhr

    Himmel herrje, wer nennt denn sein Kind noch Waldruth?!

  • xxMUMxx am 24.12.2014 um 22:38 Uhr

    Waldruth, das ist meine Omi :)

  • Lischen7272 am 11.12.2014 um 23:07 Uhr

    Waldruth bzw. Waldi!! :D Das ist eine alte Freundin unserer Familie, die Frau ist noch alberner als ich, sie ist der Wahnsinn! :D