Walid


Bedeutung von

arabisch: „Neugeborener”, „derjenige, der gute Botschaften vom Himmel bringt“

Schreibvarianten von

Waleed

Herkunft des Namens

Arabisch, Afghanisch, Tunesisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Walid hat mehrere unterschiedliche Bedeutungen. Walid bedeutet einerseits „Neugeborener”, „derjenige, der gute Botschaften vom Himmel bringt“, andererseits bedeutet er auch „Sohn“.

Bekannte Namensträger des Namens

Ein libanesischer Sänger und Schauspieler trägt den Namen Walid Toufic. Der heimatsliebende Sänger Walid wurde am 8. April 1954 geboren.

Spitznamen für

Willu, Lulu, Walido, Dilli, Waldi, Walli

Kommentare (4)

  • ProudMother am 01.01.2015 um 18:42 Uhr

    Arabische Namen sind schrecklich! Ich finde die Sprache echt nicht melodiös genug, das klingt wie ausgespuckt. Walid ist nicht mein Ding!

  • HeikeReini am 30.12.2014 um 14:53 Uhr

    Walid ist mir viel zu exotisch. Gefällt mir überhaupt nicht!

  • Mahalaga am 26.12.2014 um 16:28 Uhr

    Ich liebe arabische Namen...Walid klingt herrlich!

  • mammabaerSaskia am 15.12.2014 um 19:59 Uhr

    Walid ist ein wunderschöner Name!