Wanessa


Bedeutung von

irisch: „Schmetterlingselfe“ ;
schottisch: „Königin der Schmetterlinge”, „Schmetterling”, „Edelfalter – Admiral“

Schreibvarianten von

Vanessa

Herkunft des Namens

Lateinisch, Portugiesisch

Hintergrundinformationen zu

Wanessa ist unter anderem die polnische Form des weiblichen Vornamens Vanessa. Außerdem ist Wanessa eine Erfindung des irischen Schriftstellers Swift für ein Gedicht im Jahre 1726. Wanessa ist ebenfalls die Bezeichnung einer Schmetterlingsgattung.

Bekannte Namensträger des Namens

Wanessa Camargo, eigentlich Wanessa Godói Camargo Buaiz, ist eine bekannte brasilianische Popsängerin, Tänzerin, Model und Songwriterin.

Spitznamen für

Wane, Wanni, Wawa, Nessi

Namenstag von

16.04

Kommentare (4)

  • echte_mutter am 07.01.2015 um 15:14 Uhr

    Ich finde die Schreibweise von Wanessa schrecklich!!

  • RamonaMimi am 30.12.2014 um 11:23 Uhr

    Wanessa ist ein wunderschöner Name :)

  • MioMa am 20.12.2014 um 18:25 Uhr

    Im Deutschen funktioniert der Name Wanessa nicht so, denke ich. In exotischen Sprachen ist das wiederrum eine andere Sache.

  • Sandys_kiwu2 am 20.12.2014 um 16:46 Uhr

    Der Name Wanessa gefällt mir mit V besser. Also Vanessa.