Wilhelm

Bedeutung

althochdeutsch: „der Entschlossene”, „der Willensstarke“

Schreibvarianten

Willem

Herkunft des Namens

Althochdeutsch

Hintergrundinformationen

Wilhelm ist ein beliebter alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter. Mehrere berühmte Könige hießen Wilhelm, zum Beispiel Wilhelm der Eroberer oder der erste normannische König Englands.

Bekannte Namensträger des Namens

Der berühmte US-Schauspieler Leonardo DiCaprio trägt den Zweitnamen Wilhelm. Seinen Durchbruch schaffte der im Jahre 1974 geborene Leonardo Wilhelm DiCaprio mit dem Film „Titanic”.

Spitznamen

Willi, Willy, Willem

Namenstag

13.11

Weibliche Form von Wilhelm

Wilhelma


Kommentare (4)

  • Superwoman84 am 06.01.2015 um 03:02 Uhr

    Ich heiße Wilhelm 😀 Also über meinen Namen hat sich bis jetzt noch niemand lustig gemacht.

    Antworten
  • mamasche am 05.01.2015 um 18:16 Uhr

    Mein Vater heißt so. Die Generation ist vorbei, wer ab jetzt Wilhelm heißt, der schämt sich doch wie sonst was!

    Antworten
  • Renchen11 am 20.12.2014 um 06:04 Uhr

    Wilhelm geht gar nicht. William oder Willy wäre cool, aber Wilhelm? Übel.

    Antworten
  • Chrissiessi am 01.12.2014 um 11:06 Uhr

    Ein Kumpel von mir heißt Wilhelm, ein anderer William – deswegen finde ich den Namen nicht so krass altmodisch.

    Antworten