Wlodizimierz


Bedeutung von

altslawisch: „herrschen“, „bedeutend”, „berühmt“, „Friede“

Herkunft des Namens

Altslawisch, Polnisch

Hintergrundinformationen zu

Woldizimierz ist ein alter slawischer zweigliedriger Name. Das zweite altslawische Namenselement in Woldizimierz, „meri”, wurde volksetymologisch umgedeutet zu „mir“.

Bekannte Namensträger des Namens

Wlodzimierz Cimoszewicz ist ein polnischer Politiker, Jurist und ehemaliger Ministerpräsident der Republik Polen. Er war stellvertretender Ministerpräsident, Justizminister und Generalstaatsanwalt, stellvertretender Sejmmarschall, Ministerpräsident, Vorsitzender des Komitees für die Europäische Integration und vieles mehr. Wlodzimierz Cimoszewicz ist Träger des Verdienstordens von Frankreich und Griechenland.

Spitznamen für

Wlodi

Weibliche Form von Wlodizimierz

Wladimira

Kommentare (4)

  • fantasy_mami am 28.12.2014 um 16:01 Uhr

    Wlodzimierz klingt richtig süß!

  • LuisaMom80 am 19.12.2014 um 03:14 Uhr

    Ich will nicht jedes Mal auf meine Notizen gucken, wenn ich dem Kind eine Karte schreibe, nur um den Namen Wlodzimierz bloß richtig zu schreiben.

  • Chantal123 am 14.12.2014 um 18:08 Uhr

    Haha, na dann wünsch ich dem Kind Wlodzimierz viel Spaß beim Lernen, den eigenen Namen zu schreiben!

  • Ananay82 am 05.12.2014 um 12:18 Uhr

    Włodzimierz ist zu lang und viel zu kompliziert.