Xenia

Bedeutung

altgriechisch: „die Gastfreundliche”, „die Fremde“; arabisch: „die Blume”, „die Schöne“; altrussisch: „die Schönheit”, „die Gütige”, „die Liebenswürdige“

Schreibvarianten

Ksenija, Xenja, Ksenia

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Xenia leitet sich vom griechischen Wort ξενία ab. Heute bezeichnet man in Griechenland Fremde gängig als Xeni. Die Heilige Xenia wird in Russland am 24. Januar gefeiert.

Bekannte Namensträger des Namens

Xenia Goodwin ist eine australische Tänzerin und Schauspielerin. Sie besuchte die Tanya Pearson Classical Coaching Academy und erhielt ihre erste TV-Rolle nach einer nationalen Suche nach jungen Tänzerinnen. Bei Dance Academy spielte Xenia Goodwin die Hauptrolle der 15-jährigen Balletttänzerin Tara Webster.

Ähnliche Namen

Xana, Xanya, Xena, Xenie, Ximena, Xuani

Spitznamen

Xeni, Xexe, Xenchen, Enia, Xü, Xuscha, Xenichen, Nia, Nini, Xena, Eni, Xuxu, Xenschi, Senia

Namenstag

30.12

Männliche Form von Xenia

Xenio


Kommentare (5)

  • Janineconsta am 09.01.2015 um 10:01 Uhr

    Mit 12 Jahren habe ich mal ein Buch geschrieben – da hieß meine Heldin auch Xenia 🙂

    Antworten
  • GoodMum_59 am 07.01.2015 um 03:41 Uhr

    Wir sind Griechen, meine Mama heißt Maria, mein Vater Georgios, und mein Bruder Stephanos. Kein Wunder, dass ich ebenfalls einen griechischen Namen bekommen habe: Xenia.

    Antworten
  • elfe20 am 05.01.2015 um 16:56 Uhr

    Der Name Xenia gefällt mir selbstverständlich 😉

    Antworten
  • PetraWurzb am 22.12.2014 um 14:11 Uhr

    Wunderschön. Ich hätte echt gerne Xenia geheißen...

    Antworten
  • Pink4Ever80 am 05.12.2014 um 16:33 Uhr

    Ich bin stolz darauf, so einen besonderen Namen wie Xenia zu haben.

    Antworten