Yasu


Bedeutung von

japanisch: “friedlich”, “ruhig”

Schreibvarianten von

Jasu

Herkunft des Namens

Japanisch

Hintergrundinformationen zu

Yasu ist ein Vorame japanischen Ursprungs, der sowohl Mädchen als auch Jungen gegeben werden kann. Aufgrund seiner Bedeutung ist Yasu in Japan sehr beliebt. In einigen Ländern ist Yasu darüber hinaus die Bezeichnung des christlichen Jesu.

Bekannte Namensträger des Namens

Yasu Akino war eine Japanerin, die von 1998 bis 1999 die älteste in Japan lebende Person war. Yasu Akino wurde 113 Jahre und 348 Tage alt und gilt damit als “Supercentenarian”, also jemand, der seinen 110. Geburtstag erlebt.

Ähnliche Namen

Yasmine

Spitznamen für

Yasi, Su, Susu, Susi

Männliche Form von Yasu

Yasu

Kommentare (3)

  • octomum am 19.12.2014 um 16:05 Uhr

    Naja, ich würde als Deutsche mein Kind auch nicht unbedingt Yasu nennen. Irgendwie passt das doch nicht.

  • Chrissi_haus am 16.12.2014 um 12:28 Uhr

    Yasu klingt schön, aber nicht wirklich wie ein Mädchenname.

  • miss_Pitt456 am 15.12.2014 um 14:27 Uhr

    Ich kenne Yasu nur als Männername.