Yemina


Bedeutung von

hebräisch: “rechte Hand”, “die Helferin”

Schreibvarianten von

Yemihna, Yeminah, Jemina, Jeminah, Jeminha

Herkunft des Namens

Hebräisch, Spanisch, Mexikanisch

Hintergrundinformationen zu

Yemina ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Hebräischen stammt. Yemina Vesta ist außerdem eine mexikanische Pastamarke, die zum Barilla-Konzern gehört.

Bekannte Namensträger des Namens

Yemina Trapid ist Managerin bei der Fluggesellschaft Air Canada. Dort ist Yemina Trapid vor allem als Finanzanalystin tätig.

Ähnliche Namen

Yemima

Spitznamen für

Yemi, Mina, Minchen, Yeminchen

Kommentare (3)

  • Clarabellinchen am 24.12.2014 um 13:26 Uhr

    Yemina heißt eine Kindergartenfreundin meiner Kleinen. Ist echt ein schnuckliger Name.

  • Chicago_Mum am 17.12.2014 um 10:29 Uhr

    Ja schon ganz nice der Name. Sehr weiblich, das gefällt mir. Yemina mag ich.

  • Alexa_Mama2010 am 06.12.2014 um 14:27 Uhr

    Yemina ist wirklich super süß. Kenne niemanden, der so heißt. Schick.