Yitzhak


Bedeutung von

hebräisch: „Gott hat gelacht“, „Gott lächelt“

Schreibvarianten von

Jitzchak

Herkunft des Namens

Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Yitzhak ist die hebräische Form des Namens Isaak. Wörtlich übersetzt bedeutet dieser Name „er lacht“ und wird mit Gott ergänzt. Yitzhak kann auch als Familienname vorkommen.

Bekannte Namensträger des Namens

Avraham Ben Yitzhak war ein hebräischer Lyriker und Literaturkritiker. Seine Gedichte gelten als die ersten Werke der modernen hebräischen Lyrik. Avraham Ben Yitzhak studierte in Berlin und Wien, machte jedoch keinen Abschluss. Er starb 1950 an Tuberkulose.

Spitznamen für

Haki, Yitzi, Yizzel

Namenstag von

19.paźdzen

Kommentare (2)

  • Carinaaha am 24.12.2014 um 23:03 Uhr

    Warum sollte man sein Kind Yitzhak nennen, wenn es auch Isaak heißen kann. Bei letzterem wird es wenigstens nicht gemobbt.

  • Selina55155 am 11.12.2014 um 21:24 Uhr

    Also Yitzhak ist nun wirklich kein schöner Name. Als Zweitname würde ich ihn noch ok finden.