Yoko

Bedeutung

japanisch: “Sonnenkind”, “Kind des Meeres”

Schreibvarianten

Joko

Herkunft des Namens

Japanisch

Hintergrundinformationen

Yoko ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Japanischen stammt und übersetzt so viel bedeutet wie “Sonnenkind” oder “Kind der Sonne”. Auch könnte Yoko mit dem Meer in Verbindung stehen und “Kind des Meeres” bedeuten.

Bekannte Namensträger des Namens

Yoko Ono ist eine japanisch-amerikanische Künstlerin, Filmemacherin, Komponistin experimenteller Musik und Sängerin. Weltweite Bekanntheit erlangte sie, da sie jahrelang mit Beatles-Sänger John Lennon verheiratet war.

Ähnliche Namen

Yoki

Spitznamen

Yoki, Koko


Kommentare (3)

  • Bommelchen_69 am 15.12.2014 um 16:45 Uhr

    Yoko klingt wirklich süß, aber finde ich unpassend für ein deutsches Kind.

    Antworten
  • MuttiMaus am 05.12.2014 um 09:44 Uhr

    Ich muss bei Yoko direkt an Yoko Ono denken. Kann den Namen gar nicht unbehaftet wahrnehmen.

    Antworten
  • Banani80 am 03.12.2014 um 09:56 Uhr

    Yoko ist sooooo süß!

    Antworten