Zabel

Bedeutung

mittelhochdeutsch: „Brettspiel, Schachspiel“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Spanisch

Hintergrundinformationen

Zabel ist ein Vorname slawischer Herkunft und kommt in Pommern, Mecklenburg und Brandenburg oft vor.
Der deutsche Familienname Zabel beruht auf dem lateinischen Wort „tabula“.

Bekannte Namensträger des Namens

Ein bekannter Namensträger, allerdings als Nachname, ist Erik Zabel. Er ist ein ehemaliger deutscher Profi-Radrennfahrer und Sprintspezialist und erreichte über 200 Siege. Bei der Tour de France gewann Erik Zabel als einziger Radprofi sechsmal das Grüne Trikot. 2009 beendete er schließlich seine aktive Laufbahn.

Spitznamen

Zabbi, Zaza, Bella


Was denkst du?

  • Jojo47385 am 04.01.2015 um 23:42 Uhr

    In der Schule bin ich die einzige die Zabel heißt, sowas spricht sich mal schnell rum. Ich feier das 🙂

    Antworten
  • baldmamanr1 am 31.12.2014 um 00:11 Uhr

    Ich finds cool. Zabel heißt garantiert kein Zweiter.

    Antworten
  • Miss_Mama am 19.12.2014 um 02:38 Uhr

    Als Abkürzung find ich Zabel supi, aber als richtiger Name..? Bin ich nicht so ganz davon überzeugt.

    Antworten
  • Bianca_Aussie am 03.12.2014 um 21:11 Uhr

    Zabel ist ebenfalls eine Abkürzung für Isabelle. Ich mag den Namen aber nicht so

    Antworten