Zelinda


Bedeutung von

althochdeutsch: „der sanfte Sieg“

Schreibvarianten von

Selinda

Herkunft des Namens

Althochdeutsh, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Zelinda ist die spanische Variante des weiblichen althochdeutschen Vornamens Sieglinde. Zelinda ist außerdem ein Asteroid des Hauptgürtels, der 1908 von August Kopff entdeckt wurde.

Bekannte Namensträger des Namens

In der italienischen Oper “Teuzzone” von Antonio Vivaldi ist Zelinda eine tatarische Prinzessin und Verlobte des titelgebenden Prinzen Teuzzone. In der italienischen Uraufführung wurde der Part von Zelinda von Teresa Mucci gesungen.

Ähnliche Namen

Belinda, Zelda

Spitznamen für

Zelda, Zeli, Lili, Linda

Namenstag von

31.08

Männliche Form von Zelinda

Zelindo

Kommentare (3)

  • MelyBerg am 17.12.2014 um 21:03 Uhr

    Ein sehr schöner Name, Zelinda habe ich so leider noch nicht gehört. Sollte öfters vorkommen.

  • AnneHerzblatt am 17.12.2014 um 11:35 Uhr

    Zelinda ist total seltsam, dann doch lieber kurz und knackig „Linda“.

  • MultiKultiGes80 am 03.12.2014 um 10:13 Uhr

    Ich liebe meinen exotischen Namen Zelinda :)