Zita


Bedeutung von

italienisch: „das junge Mädchen“

Schreibvarianten von

Sita

Herkunft des Namens

Italienisch, Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Zita ist eine Kurzform des weiblichen Vornamen Felizitas. Verbreitet wurde der Name Zita durch die Verehrung der Heiligen Zita, einer Dienstmagd in Lucca im 13. Jahrhundert.

Bekannte Namensträger des Namens

Eine Trägerin des Namens Zita ist Zita Maria delle Grazie von Bourbon-Parma. Sie war als Ehefrau Karls I. von 1916 bis 1918 die letzte Kaiserin von Österreich und bis 1921 apostolische Königin von Ungarn.

Ähnliche Namen

Zeide

Spitznamen für

Ziti

Namenstag von

27.04

Kommentare (4)

  • Vanilleloverin am 10.01.2015 um 01:31 Uhr

    Ich hätte gerne Zita geheißen :/ Aber meine Eltern haben sich für Vanessa entschieden, das finde ich auch sehr schön.

  • annalinho am 27.12.2014 um 17:56 Uhr

    Meine Tante heißt Zita, die ist richtig geil drauf. Aber das sind wir Italienerinnen doch immer ;)

  • Mutti_Frutti am 15.12.2014 um 07:31 Uhr

    Kurz und knackig, Zita ist einfach klasse!

  • Ankeloks am 14.12.2014 um 07:30 Uhr

    Zita ist ein süßer Name :)