Zohra


Bedeutung von

arabisch: „die Schöne“, „die Leuchtende“

Schreibvarianten von

Zora

Herkunft des Namens

Arabisch, Persisch, Asiatisch

Hintergrundinformationen zu

Zohra ist ein arabischer, persischer, muslimischer und süd-asiatischer weiblicher Vorname. Zohra ist auch eine Variante des Namens Zahra.

Bekannte Namensträger des Namens

Zohra Ayachi ist eine französische Fußballspielerin. Zohra Ayachi spielt in der Stürmer-Position bei Paris Saint-Germain in der 1. Division der Frauen.

Ähnliche Namen

Zoey, Zoya, Zoe

Spitznamen für

Zori, Zo, Zozo

Kommentare (4)

  • Mampfmampfx3 am 17.12.2014 um 04:45 Uhr

    Mir gefällt der Name Zohra total gut... ich hätte gerne selber so geheißen, aber jetzt kriegt mein Töchterchen den Namen :)

  • Black_and_Gold am 15.12.2014 um 22:59 Uhr

    Ich werde mein Kind Zohra nennen. Ich finde es sehr schön, auch schöner als bloß Zora.

  • Cremefine am 12.12.2014 um 17:31 Uhr

    Zohra find ich gar nicht schön... Trotz der anderen Schreibweise wird das Kind doch dann die ganze Zeit "Die rote Zora" genannt.

  • lil_Daughter_C am 09.12.2014 um 19:20 Uhr

    Warum Zohra? Dann doch gleich Zora. Das h ist unnötig.