Justin Bieber

Justin Bieber: News, Stories, Bilder & ein bisschen Gossip

Justin Bieber: Background

Justin Bieber: Alle sind im Bieber Fieber!

Justin Bieber wurde am 01. März 1994 in Stratford, Kanada geboren. Er begann seine Karriere im Alter von zwölf Jahren, als er selbst erstellte Videos auf YouTube veröffentlichte. Ursprünglich waren sie nur für seine Familie und Freunde gedacht, doch schon wenige Monate später konnte er Millionen von Klicks verzeichnen und wurde auf der Internetplattform von seinem späteren Manager Scooter Braun entdeckt. Sowohl Justin Timberlake als auch Usher wollten mit ihm zusammenarbeiten, wobei Justin Bieber sich für Usher entschied. Im Oktober 2008 wurde er von L. A. Reid bei Island Records unter Vertrag genommen.

Justin Bieber wurde innerhalb weniger Monate zum Weltstar

Seine erste Single „One Time“ erschien im Juli 2009 und erreichte den zwölften Platz in den kanadischen Billboard-Charts und Platz 17 in den US-Charts – insgesamt war sie in mehr als 30 Ländern weltweit erfolgreich. Bereits im Frühherbst wurde das Lied auch in Teilen Europas veröffentlicht und kam auch in Deutschland, wo Justin Bieber zuvor bei The Dome 51 aufgetreten war, unter die Top 20. Mit „One Less Lonely Girl“ folgte im Oktober eine weitere Top-20-Single, bevor im Monat darauf sein Debütalbum „My World“ veröffentlicht wurde. Zwei erfolgreiche R'n'B-Produzenten, The-Dream und Tricky Stewart, hatten ihn bei seinem ersten Album unterstützt, das nach wenigen Wochen in den USA und in Kanada Platin-Status erreichte. Ebenfalls im Januar erschien die erste Single seines zweiten Albums „My World 2.0“: Sein zweites Album stieg auf Platz 1 der Billboard 200 ein, was Justin Bieber mit gerade einmal 16 Jahren zum jüngsten Künstler mit einem Nummer-1-Album in den USA seit Stevie Wonder machte. 2012 erschien sein drittes Studioalbum. Es trägt den Namen „Believe“ und bescherte ihm mit der ersten Singleauskopplung „Boyfriend“ wieder einmal unzählige Nummer-Eins-Erfolge.

Justin Bieber setzt auf die „Beliebers“

Worauf Justin Bieber vor allem stolz sein kann, ist seine starke Fangemeinde. Weltweit sorgt er bei jungen Mädchen für Kreischalarm und Ohnmachtsanfälle. Seine Fans nennen sich „Beliebers“, was von „Believe“ abgeleitet ist, und sprechen von ihrer Fanliebe als „Bieber-Fieber“. Selbstverständlich liegt das nicht nur an seiner Musik, sondern auch an seinem Aussehen, das bei Teenagern enorm gut ankommt. Deswegen funktioniert das Konzept auch auf der Leinwand hervorragend. Vor kurzem feierte er mit der Autobiografie „Never Say Never“ Kinoerfolge. Der Film begleitet Justin Bieber in seinem Privatleben und während einer Welttournee. Er zählt mittlerweile zu den drei erfolgreichsten Dokumentationen weltweit.

Justin Bieber ist privat geerdet

Privat betont Justin Bieber immer wieder seine christliche Erziehung, auf die er sehr stolz ist. Von seinen vier Tattoos, die er sich in den letzten Jahren hat stechen lassen, stehen drei mit Jesus in Verbindung, von dem er sagt, er habe eine enge Beziehung zu ihm. Seit Ende des Jahres 2010 führt er mit dem Teeniestar Selena Gomez eine Beziehung, welche zunächst unter keinem guten Stern stand: Fans waren über die öffentliche Liebe des jungen Paars empört und Millionen von Teenies brachen in Liebeskummer aus. Schließlich erhielt Selena Gomez Morddrohungen von vereinzelten Fans, ließ sich jedoch nicht beirren. Die Sängerin und Schauspielerin ist fast zwei Jahre älter als Justin Bieber und dementiert die regelmäßig aufkeimenden Hochzeitsgerüchte immer wieder. Sie betont gegenüber der Presse, das Paar hätte bisher noch nicht über eine gemeinsame Zukunft nachgedacht.
Justin Bieber, der privat „Jus“, „Justin“ oder „JDB“ genannt wird, hat eine Halbschwester namens Jazmyn und einen Halbbruder namens Jaxon, mit denen er jedoch nicht zusammenwohnt. Gemeinsam mit seiner Mutter lebte er einige Jahre in Atlanta, wo auch sein Manager Usher beheimatet ist, und zog dann nach Los Angeles.

Justin Bieber will sein Image als Teenie-Star hinter sich lassen

Zurzeit gibt es wohl kaum einen anderen Musiker, der derart polarisiert wie Justin Bieber. Die Medien betiteln ihn überwiegend als „Mädchenschwarm“, was klar auf seine hauptsächlich weibliche Fangemeinde hinweist. Sein jungenhaftes Aussehen, seine unbekümmerte Art und die vor wenigen Jahren noch relativ kindliche Stimme trägt dazu bei, dass er mit seinem Image als Teeniestar zu kämpfen hat und lange Zeit nicht als ernstzunehmender Musiker gesehen wurde. Mittlerweile arbeitet Justin Bieber hart daran, diesen Ruf zu überwinden und legt den Schwerpunkt auf Einflüsse aus RnB und Soul. Der jugendliche Charme und die Wirkung auf Mädchenmassen weltweit brachten dem Sänger jedoch auch viele Feinde ein. Besonders im Internet wird oft harte Kritik an dem jungen Star geübt, wobei auch Beleidigungen und Drohungen keine Seltenheit sind. Andererseits spielt das Medium Internet für Justin Bieber die wohl größte Rolle in seiner Karriere. Er wurde nicht nur durch Youtube bekannt, sondern pflegt auch nach wie vor online den Kontakt zu seinen Fans. Sein „Twitter“-Account, auf dem er täglich berichtet, was er gerade tut oder wo er sich befindet, hat rund 24 Millionen Follower.

Mehr als erwachsen dürfte aber eindeutig das Gehalt von Justin Bieber sein: Das Teenieidol gehört zu den bestbezahlten Stars der Welt. Das Forbes Magazine, das jährlich die Einkünfte der Prominenten errechnet, positionierte den Sänger im Juni 2011 auf Platz 2 der bestverdienenden VIPs unter 30 Jahren. Laut der Forbes Liste verdiente Justin Bieber in einem Jahr rund 53 Millionen Dollar. Zumindest der Erfolg gibt Justin Bieber also eindeutig Recht.

Selena Gomez: Liebesouting mit DJ Zedd?

Selena Gomez vermisst DJ Zedd

Selena Gomez scheint Justin Bieber abgehakt zu haben. Mit DJ Zedd hat sie nun einen neuen Mann an ihrer Seite gefunden.

Justin Bieber wird erneut wegen seiner Unterwäsche-Kampagne gedisst

Justin Bieber und sein Werbeclip werden verspottet

Justin Bieber wollte der Welt beweisen, wie erwachsen er geworden ist. Doch sein neuer Werbeclip durchkreuzt seine Pläne.

Justin Bieber: 2 Millionen Dollar für einen Schwulenporno

Dreht Justin Bieber einen Schwulenporno?

Eine Gayporn-Website bietet Justin Bieber satte 2 Millionen Dollar für eine Schwulenszene. Was sagt der Teeniestar dazu?

Justin Bieber: Peinliche Begegnung mit Keith Richards

Justin Bieber erkennt Keith Richards nicht

Als Justin Bieber in eine Bar einkehrte, hätte er wohl niemals mit einer Begegnung mit Rocker Keith Richards gerechnet.

Justin Bieber: 2015 wird endlich wieder musikalisch

Justin Bieber möchte 2015 wieder Songs schreiben

Ein Jahr lang hat er pausiert, jetzt ist Justin Bieber endlich wieder da und möchte seine Fans mit neuen Songs überraschen.

Selena Gomez: Läuft da was mit Musikproduzent Zedd?

Selena Gomez beim Händchenhalten erwischt

Läuft da mehr? Beim Verlassen der Golden Globes wurde Selena Gomez Händchen haltend mit dem Musikproduzenten Zedd erwischt.

Justin Bieber entschuldigt sich für seine blonden Haare

Will Justin Bieber nicht mehr blond sein?

Die blonden Tage des Justin Bieber scheinen gezählt. Via Instagram entschuldigt er sich für das umgewöhnliche Umstyling.

Selena Gomez: Wird sie bald Mutter?

Will Selena Gomez ein Kind?

Selena Gomez hat genug von Liebeswirrwarr mit Justin Bieber. Sie will ein Kind und könnte sich auch eine Adoption vorstellen.

Justin Bieber: Stammt seine Bauchbehaarung aus dem Computer?

Justin Bieber soll gar nicht so behaart sein

Nicht nur die Muskeln, auch die Bauchbehaarung soll Justin Bieber für die Calvin Klein-Shots per Photoshop gewachsen sein!

Justin Bieber: Sind seine Muskeln gar nicht echt?

Justin Bieber soll seine Muskeln aufgesprüht haben

Justin Bieber sorgt mit seiner Calvin-Klein-Kampagne für mächtig Wirbel. Sind seine Muskeln etwa gar nicht echt?

Mehr zu Justin Bieber:
121020304050607097Vor

Justin Bieber
890 Kommentare

WookyBody

WookyBody schreibt am: 25.01.2015 zu Selena Gomez im doppelten Glück

Ich bin mir ja nicht so sicher, ob Selena Gomez Justin Bieber endgültig abgeschrieben hat. Ich vermute, dass sie ihm nur eins auswischen will. Sollte Selena Gomez aber wirklich glücklich mit diesem DJ sein, ist es natürlich toll.

MyGirl23

MyGirl23 schreibt am: 23.01.2015 zu Selena Gomez: Geht sie mit Zedd zu den Grammys?

Ich finde es gut, dass Selena Gomez sich von Justin Bieber lösen will. Der Schritt ist doch schon lange überfällig. Ich hoffe bloß, dass Zedd dabei nicht zwischen die Fronten gerät. Der arme Kerl kann ja am allerwenigsten dafür.

Tueddelbox

Tueddelbox schreibt am: 22.01.2015 zu Justin Bieber schreibt Songs über Selena Gomez

Um ehrlich zu sein bin ich aber echt darauf gespannt, was Justin Bieber dieses Jahr für Musik macht :o

sarinshari

sarinshari schreibt am: 22.01.2015 zu Justin Bieber schreibt Songs über Selena Gomez

Dann bin ich ja mal gespannt. Wer weiß, vielleicht heult ja Justin Bieber auch mal auf einer Show während seiner Performance so rum wie Selena Gomez bei "The Heart Wants What it Wants"! Für Schlagzeilen in der Presse sorgt der Quatsch ja auf jeden Fall

ladyvanni

ladyvanni schreibt am: 21.01.2015 zu Justin Bieber: Erneute Abfuhr von Selena Gomez!

Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallelujah!! Guter move, Selena Gomez - Zedd ist sowieso 100 mal ein besserer Fang als Justin Bieber


Justin Bieber: alle Bilder
Jusin Bieber steigt aus dem FlugzeugBaby it`s cold outside: Justin Bieber scheint ein wenig zu frösteln.
>> Mehr Fotos

Justin Bieber: So bist Du live dabei

Mit unserem RSS Feed zu Justin Bieber hast Du immer als erste brandaktuelle News & Stories zu Justin Bieber

PROMI BATTLE: WER IST BERÜHMTER?
Star News
Jennifer Aniston liebt den Bachelor

TV-Highlight

Jennifer Aniston hat eine Lieblingsserie

Jennifer Aniston liebt den Bachelor

Jennifer Aniston ist süchtig nach einem anderen Mann. Ihr Verlobter muss sich aber keine Sorgen machen.

Lea Michele muss sich vor laufender Kamera übergeben

Vor laufender Kamera

Lea Michele musste sich übergeben

Shades of Grey: Regisseurin hat Angst vor der Premiere

Shades of Grey-Start

Sam Taylor-Johnson leidet unter Panikattacken

Charlène von Monaco: Bald geben ihre Babys Gas!

Mini-Raser

Charlène von Monacos Kids werden Mini-Raser

Big Bang Theory: Das ist das Erfolgsgeheimnis

Erfolgsgarant

Big Bang Theory hat die besten Autoren

Vorige
Artikel
Nächste
Artikel

Verwandte Themen

Wenn Dich Pamela Anderson interessiert, dann gefallen Dir vielleicht auch diese Stars, Promis und Themen

Naomi Watts: Fönwelle
Naomi Watts: Fönwelle