Ameisenkuchen

Steinbock29am 26.03.2014 um 11:40 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 300 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 300 g Zucker
  • 300 ml Eierlikör
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Schokostreusel
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 10 g Palmin
  • etwas Schokostreusel
Zubereitung:
  1. Für den Rührteig Butter mit Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute). Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Eierlikör und Streusel unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) streichen. An der offenen Seite des Blechs, das Papier vor dem Teig umknicken, so dass ein Rand entsteht. Backzeit: 15 - 20 Min. bei 180° (Umluft: 160 °) Kuchen auf dem Blech erkalten lassen. Für den Guss Kuvertüre mit dem Palmin im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Den erkalteten Kuchen mit 2/3 von dem Guss bestreichen. Den restlichen Guss auf einer Platte ausgießen, fest werden lassen und zu Locken schaben. Den Kuchen mit Kurvertürelocken und mit Streuseln garnieren.

Kommentare