Amerikanische Brownies

ulrikewillrutham 18.03.2014 um 20:16 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 36 Portionen
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 4 Stück Eier
  • 340 g Zucker
  • 170 ml Pflanzenöl
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0.50 TL Salz
  • 2 EL Vanille-Zucker
  • 1 etwas Fett für die Form
Zubereitung:
  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Solange weiter schlagen, bis die Mischung dick und cremig ist und sich der Zucker ganz aufgelöst hat. Das Öl und die geschmolzene Schokolade unterrühren. In einer dritten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Vanille-Zucker mit dem Schneebesen verrühren. Zu der Schokoladen-Eierschaum-Mischung geben und vorsichtig von Hand unterrühren, bis sich die Zutaten zu einem weichen Teig vermengt haben. Die Fettpfanne des Backofens oder eine Backform (etwa 40 x 28 cm) einfetten, den Teig etwa 3 cm hoch einfüllen und mit einem Löffel glatt streichen. Im Backofen (Umluft 160 C; Mitte) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen und dann in 5 cm große Vierecke schneiden.

Kommentare