Amerikanischer Krapfen
MilkaPopilka am 09.06.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml warme Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 70 g Butter
  • 1 große Ei
  • nach Bedarf Frittierfett
Zubereitung:
  1. Aus allen Zutaten einen Hefeteig herstellen. Abdecken und gehen lassen.
  2. Den Teig nochmal kneten und 2 cm dick ausrollen. Krapfen mit Loch ausstechen (geht mit Schnapsgläsern). Nochmal 30 min gehen lassen unter einem Geschirrtuch.
  3. Das Frittierfett schmelzen und die Krapfen darin ausbacken.
  4. Dann herausholen und abtropfen lassen.
  5. Wenn man möchte, kann man einen Guß drüber machen, sie in Zucker rollen oder mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Amerikanischer Krapfen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Rezeptefee am 11.06.2015 um 11:15 Uhr

    Donut ist der Name von deinem amerikanische Krapfen XD Obwohl ich mir da auch nicht immer so sicher bin, ob es Donut/Doughnout/Duoghnut/... geschrieben wird.

    Antworten