chlarimonde1983am 14.11.2013 um 13:34 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 1200 g Äpfel
  • 80 g Rosinen
  • 300 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Stück Zitrone
  • 2 TL Zimt
  • 320 g Mehl
  • 1 TL, gehäuft Backpulver
  • 1 Stück Ei
  • 2 EL Schlagsahne
  • 150 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 50 g Mandelblättchen
  • 80 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Rosinen waschen, abtropfen lassen. 30 g Margarine schmelzen. Äpfel, Rosinen, 50 g Zucker, Saft der Zitrone und Zimt darin zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.
  2. Mehl und Backpulver mischen. Mit 120 g Zucker, Ei, 250 g Margarine und 2 EL kaltem Wasser verkneten. Teig in 3 Portionen teilen. 2 Portionen kalt stellen. Eine Portion auf dem gefetteten Boden einer Springform (26 cm) ausrollen.
  3. Boden im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 10 Minuten vorbacken. Zweite Teigportion zum Streifen (ca. 4x75cm) ausrollen und an den Formrand drücken. Apfelmasse einfüllen, überstehenden Teigrand darüber legen. Rest Teig in Springformgröße ausrollen und mit einer Gabel einige Male einstechen und auf die Füllung legen. Bei 175°C ca. 40 Minuten backen.
  4. 50 g Zucker karamellisieren. Sahne, 40 g Margarine, Mandeln und Eierlikör zugeben, unter Rühren aufkochen. Masse auf dem heißen Kuchen verteilen. Weitere 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  5. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Als Streifen auf den Kuchen spritzen.

Kommentare (2)

  • Der Apfel-Eierlikörkuchen ist mittlerweile zu meinem absoluten Lieblingskuchen geworden. Einfach nur lecker und immer wieder ein Genuss. Ganz toll!

  • ...den werde ich ganz schnell nachbacken und hinterher mein urteil hier reinsetzen!


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos