nessa1201am 05.02.2014 um 10:59 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 20 Portionen
  • 4 Stück Eier
  • 5 EL Wasser
  • 150 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 1000 g Äpfel
  • 250 ml Johannisbeersaft
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanille Puddingpulver
  • 300 ml Milch
  • 3 Schuss Verpoorten Original ( oder aber auch 4 )
Zubereitung:
  1. Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß schön steif schlagen.
  2. Das Eigelb mit Wasser und Zucker sehr schaumig rühren bzw aufschlagen.
  3. Mehl, Backpulver, Kakao und Speisestärke mischen und mit dem Eischnee vorsichtig unter die schaumig aufgeschlagene Eigelbmasse heben.
  4. Den fertigen Teig auf einem, mit Backpapier oder -folie ausgelegtem Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 15-20 Minuten backen.
  5. Für den Belag die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  6. Die fertig geschnittenen Äpfel dann mit Johannisbeersaft und Vanillezucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.
  7. 2 EL des Puddingpulvers mit Wasser mischen und dazu geben.
  8. Den gekochten Belag auf dem abgekühlten Teig verteilen und kalt werden lassen.
  9. Für die Creme wird das restliche Puddingspulver mit Milch nach Packungsanweisung gekocht und mit Verpoorten versüßt.
  10. Die fertige Creme dann mit einem Löffel Häufchenweise auf dem Kuchen verteilen und kalt werden lassen. Guten Appetit! :o)
  11. Für alle, die wie ich Kinder zu Hause haben, empfehle ich die Creme nicht mit Verpoorten zu versüßen, sondern diesen erst auf dem fertigen, also angerichteten Kuchen, auf dem Teller verteilen und damit verfeinern. So habe ich dies auch gemacht, sieht gut aus und schmeckt mit Verpoorten dekoration.

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos