Apfel Marmor Muffins
Elenoyra am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 21 Portionen
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 4 Stück Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 2 Stück Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 25 g Kakaopulver
  • 2 EL Milch
Zubereitung:
  1. Butter, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker cremig rühren. Gebt danach die Eier einzeln dazu und verrührt diese. Mischt das Mehl mit dem Backpulver und gebt es abwechselnd mit der Milch zu der Eiercreme, bis ein glatter Teig entstanden ist. Nun halbiert ihr den Teig. Backofen vorheizen nicht vergessen!
  2. Zerhackt nun die Bitterschokolade, dies muss nicht zu fein sein, je nachdem wie ihr es mögt, ich mag es mehr wenn noch ein paar Schokostückchen drin sind die dann beim backen schmelzen :). Beide Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden, Zitronensaft dazugeben und mit der einen Hälfte des Teiges verrühren. Unter die andere Teighälfte rührt ihr Kakao, Milch und die zerhackte Schokolade.
  3. Als erstes gebt ihr einen Esslöffel von dem dunklen Teig in die Muffinmulden, danach die Bananencreme darüber. Nehmt eine Gabel zur Hand und marmoriert mit dieser den Teig. Nun kommen die Muffins für ca 25 Min. in den Ofen bei 150° Umluft.

Hat Dir "Apfel-Marmor Muffins" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?