Apfel-Mohn-Käsekuchen
dosi80 am 13.04.2014
  • Arbeitzeit: 1, 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Beutel Mohnfüllung, backfertig
  • 6 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 125 g Zucker
  • 500 g Milram Speisequark
  • 250 g Milram Schmand
  • 1 Päckchen Grießbrei (zum kochen, für 500 ml Milch)
  • 3 Stück große Äpfel
  • 1 Becher Milram frische Schlagsahne
  • 1 EL Zucker
Zubereitung:
  1. Springform (26 cm) fetten und mit Mehl bestreuen. Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Mohnfüllung und 1 Ei verrühren.
  3. Butter, Vanillin-Zucker, Salz und Zucker cremig rühren, Milram-Speisequark und -Schmand zufügen, unterrühren. 5 Eier einzeln nacheinander unter die Masse rühren. Den Grieß einrühren und Quarkmasse in die Springform füllen.
  4. Mohnmasse in Klecksen darauf verteilen.
  5. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelspalten auf der Masse verteilen und leicht andrücken.
  6. 60 - 70 min. backen
  7. Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen und in der Form vollständig auskühlen lassen. Herauslösen und auf eine Kuchenplatte setzten.
  8. Milram Schlagsahne mit dem Eßlöffel Zucker steif schlagen und auf dem Kuchen verstreichen.

Hat Dir "Apfel-Mohn-Käsekuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich