Apfel-Nuss-Kuchen
KadK am 04.10.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 24 Portionen
  • 225 g Weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Paket Vanillinzucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Paket Finesse geriebene Zitronenschale
  • 4 Stück Eier (M)
  • 250 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 150 g gehackte Walnusskerne
  • 1.5 kg Äpfel (z.B. Boskop)
  • 50 g gehackte Walnusskerne
  • 50 g Zucker
  • 1 Paket Vanillinzucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 50 g Butter
  • 1 etwas Schokoraspel
Zubereitung:
  1. Für den Teig Butter in einer Rührschüssel mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillinzucker und das Salz unterrühren. Solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Zitronenschale hinzufügen. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei ca. eine halbe Minute).
  2. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, in zwei Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Walnusskerne unterheben. Den Teig auf ein Backblech (gefettet und mit Backpapier ausgelegt) geben und glatt streichen. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Für den Belag die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in etwa 1 cm dicke Spalten schneiden. Apfelspalten auf dem Teig verteilen.
  4. Zum Bestreuen Walnusskerne mit Zucker, Vanillinzucker und Zimt mischem. Die Apfelspalten damit bestreuen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und 40 Minuten backen.
  5. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Solange der Kuchen noch warm ist mit Schokoraspel bestreuen. Abkühlen lassen.

Hat Dir "Apfel-Nuss-Kuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich