Apfel-Schoko-Wellen
cuplovecake am 03.11.2013
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 900 ml Milch
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • -1 Stück Äpfel (ca. 1,2kg)
  • 1 Stück Saft von einer Zitrone
  • 6 m.-große Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 400 g Weiche Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 ml Sahne
Zubereitung:
  1. 100ml Milch, 100g Zucker und Puddingpulver verrühren. 800ml Milch aufkochen, Puddingpulver einrühren und unter Rühren 1-2 Minuten köcheln. Auskühlen lassen und dabei öfter umrühren.
  2. Ein Backblech (30x40cm) mit Backpapier auslegen. Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Eier trennen. Eiweiß mit Salz und 150g Zucker steif schlagen. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, daraufsieben und unterheben. Auf das Backblech streichen, die Äpfel darauf verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  4. Für die Creme Butter cremig rühren und den Pudding löffelweise unterheben. Auf die Biskuitplatte streichen und 2 Stunden kühl stellen.
  5. Für den Guss Schokolade mit Sahne unter Rühren schmelzen lassen. Ca. 10 Minuten abkühlen und auf die Buttercreme gießen. Noch mal für 2 Stunden kühl stellen.

Hat Dir "Apfel-Schoko-Wellen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich