Apfelbrot
Strahli75 am 21.03.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 300 g Weizenmehl
  • 3 TL, gestr. Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL, gestr. Lebkuchengewürz
  • 10 g Kakao
  • 1 EL Rum
  • 100 ml Öl
  • 500 g Äpfel (Boskop oder ähnliches)
Zubereitung:
  1. Backofen auf 160 Grad vorheizen (Umluft) - sonst 180 Grad.
  2. Teig: Mehl, Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Sämtliche weiteren Zutaten - außer die Äpfel - hinzugeben und zu einem Teig verkneten (Handrührgerät)
  3. Äpfel schälen und grob raspeln.
  4. Die Apfelmasse mit dem Teig verrühren.
  5. Teig/Apfelmasse in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben. Bei 160 Grad (Umluft) ca. 50-60 min backen. ACHTUNG: NACH 15 min bitte der Länge nach einmal ca 1 cm einschneiden und dann weiterbacken.
  6. Tipp: Wie auf dem Foto zu sehen, habe ich mit Zuckerguss und ein wenig Deko das Apfelbrot noch etwas verschönert!

Hat Dir "Apfelbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?