ApfelCrossieKuchen
PralineSurprise am 13.01.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 3 m.-große Eier
  • 100 ml Milch
  • 500 EL, gest. Äpfel, gewürfelt
  • 2 EL brauner Zucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • 0.50 Päckchen SchokoCrossie, feinherb
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 175°C vorheizen.
  2. Äpfel mit Zitronensaft und braunem Zucker mischen.
  3. Eier, Margarine und Zucker mit einander gründlich verquirlen, dann die übrigen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Die eingelegten Äpfel mit einem Teigschaber untermengen, dann die Tüte SchokoCrossies und den Teig in eine vorbereitete Springform (26cm) geben.
  4. Bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.
  5. Wer mag, kann nun den Kuchen mit Zuckerguss überziehen, einfach mit Zucker bestreuen oder mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "ApfelCrossieKuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?